Personenverzeichnis

„Wissenschaft wird von Menschen gemacht.“ Mit diesem schlichten Satz beginnt die Autobiographie von Werner Heisenberg. Und in voller Übereinstimmung mit der Bürgerrechtlerin Ulrike Poppe merke ich an, „Geschichte immer auch“.1

Seit es uns Menschen gibt, so meine feste Überzeugung, gibt es auch jene, die für die Europäische Idee eintreten. Seit meiner Wahl zum Kreisvorsitzenden der EUROPA-UNION Heilbronn im Jahr 2005 versuche ich die Geschichte des Vereins als auch die der Europäischen Föderalisten zu ergründen und habe mich diesbezüglich nicht nur durch sehr viele entsprechende Publikationen und Archive gewühlt, sondern mich auch mit weiteren Interessierten und etlichen Europäischen Föderalisten austauschen können. Erstmals habe ich dann bei der Erstellung meines Buches „Europa ist für alle da!“ angefangen, ein entsprechendes Personenregister zu führen.

Bis heute sind mir persönlich unzählige bekennende Europäer begegnet, von denen jeder einzelne sicherlich eine Erwähnung in diesem Register verdient hätte, die ich aber nie und nimmer alle hätte aufführen können. Aus diesem Register ist dann das hier vorliegende Personenverzeichnis entstanden, in dem ich auch versuche, neben dem jeweiligen Namen noch weitere Informationen zur Person mit aufzuführen.

Deswegen finden Sie hier vor allem jene Menschen, die durch ihre Überzeugung, ihren Einsatz und ihre Arbeit wesentlich mit dazu beigetragen haben, dass das Buch „Europa ist für alle da!“ überhaupt erst geschrieben werden konnte und zusätzlich jene Europäische Föderalisten, die mir bei der Erstellung des Buches mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Die in den von mir aufgeführten Dokumenten William Penns und Immanuel Kants aus der Bibel mit erwähnte Personen habe ich nicht mit aufgeführt; der Vollzähligkeit halber seien sie dennoch hier gelistet: Noah, Moses, Jesus, Matthäus, Johannes und Petrus.

Sie werden beim Lesen schnell feststellen, dass das Motto meines diesem Personenverzeichnisses zugrundeliegenden Buches „Europa ist für alle da!“ durch die im Verzeichnis erwähnten Personen bestätigt wird, denn es zeigt, dass selbst überzeugte Parteimitglieder der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, Mitglieder der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Mitglieder der Nationalsozialistischen Partei Deutschlands oder der Waffen SS bis hin zu Bürgern, die in ihrer Jugend mit nackter Gewalt demokratische Entscheidungen hinterfrugen, später dann zu überzeugten Europäern oder gar aktiven Europäischen Föderalisten wurden.

Man könnte zwar manche dieser Gesinnungsänderungen weiter hinterfragen oder gar anzweifeln, letztendlich gilt aber die persönliche Erklärung des Einzelnen, und die Tatsache, dass wir bis heute keinem in den Kopf schauen können. So lange diese Menschen aber die Werte der Europäischen Idee anerkennen und sich auch an die entsprechenden Regeln und Gesetze halten, ist Europa weiterhin für alle da!

Abbé Pierre (Henri Grouès): Weltföderalist (WF) und Europäischer Föderalist (EF) der ersten Stunde. Widerstandskämpfer. Französischer Abgeordneter (1945-1951). Vize-Präsident des WFM (1947). Gründer der Emmaus-Bewegung (1949).

Adenauer, Konrad: 1. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1949-1963), Teilnahme am Europakongress 1948. Versöhnungsmesse in der Kathedrale von Reims mit Charles de Gaulle (08.07.1962). Abschluss des Élysée-Vertrags (22.01.1963). EBI-Ehrenpräsident.

Adler, Ota: Unternehmer, Gründungsmitglied der Federal Union (FU) u. Vorstandsmitglied (1939-1973), Gründungsmitglied des Federal Trust, Unterstützer der Charta 77.

Adonnino, Pietro: MdEP (1979-1984).

Adorno, Eduard: MdB (1961-1972). EF. Vorsitzender der EUROPA-UNION (EU) Baden-Württemberg (1976-1980).

Aeppli, Hermann: Journalist, Gründungsmitglied der EU (24. Juni 1934), EF der ersten Stunde.

Allard, Antoine: Maler & Pazifist. Gründer von „Stop-War“ (1945). EF der ersten Stunde.

Albertini, Mario: Philosoph, Präsident der MFE (1966-1975) und Präsident der UEF (1975-1984)

Albig, Torsten: Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (2012-2017).

Allen, Naomi: EF der ersten Stunde.

Altmaier, Peter: Politiker, stellvertretendes Mitglied im Europäischen Verfassungskonvent (2002-2003), Präsident der EUD (2006-2011) u. deren Ehrenpräsident.

Anacharsis: Vorsokratiker

Ansprenger, Prof. Dr. Franz: Politikwissenschaftler

Apel, Dr. rer. pol. Hans: Bundesminister (1974-1982), Sekretär der Sozialistischen Fraktion im EP (1958-1961), EU-Beamter (ab 1962), MdEP (1965-1970), MdB (1965-1990).

Appelius, Prof. Dr. Stefan: Publizist

Arendt, Prof. Dr. Hannah: Gelehrte

Aristoteles: Philosoph

Arnold, Karl: Mitglied des Widerstands. Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen (1947-1956), Teilnahme am Europakongress 1948.

Aron, Robert: Historiker, EF der ersten Stunde, Teilnehmer am Europakongress 1948, Mitverfasser der „Charte fédéraliste“ (1964).

Atatürk, Mustafa Kemal: Präsident der Republik Türkei (1923-1938). Europäer. Er bewirkt die „Westanbindung“ der Türkei.

Ateş, Seyran: Autorin

Attlee, Clement: UK-Premierminister (1945-1951), anfangs Unterstützer der FU; sein „Europe must federate or perish” wurde zu deren Slogan. Hielt das UK von der EG fern. In späteren Jahren WF.

Augustinus von Hippo: Philosoph und Kirchenlehrer. Seine Theologie beeinflusst die Lehre fast aller christlichen Kirchen u. legt die Grundlage für das Gleichheitsprinzip des Menschen.

Bach, Otto Friedrich: Berliner Senator für Sozialwesen (1950-1953). EF. Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses (1961-1967).

Baier, Stephan: Paneuropäer

Bangemann, Dr. Martin: Bundesminister für Wirtschaft (1984-1988), EU-Kommissar (1989-1999), MdEP (1973-1984), EF, EUD Vizepräsident (1989-1991).

Bareth, Jean: EF der ersten Stunde.

Barón Crespo, Enrique: MdEP (1986-2009), Präsident des Europäischen Parlaments (1989-1992). Präsident der EBI (1987-1989).

Barth, Ernst: EF der ersten Stunde („der eiserne Europäer“) in Heilbronn (1945/1946).

Bassot, Jacques: Mitbegründer von La Fédération. EF der ersten Stunde.

Bauer, Dr. Hans: EF der ersten Stunde, Gründungsvorsitzender der EU Schweiz (24.06.1934).

Baumel, Jacques: Widerstandskämpfer (Combat). Französischer Abgeordneter (1945-2002). Abgeordneter in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Als Bürgermeister verbindet er 19 Partnerstädte. EF der ersten Stunde.

Bech, Joseph: Luxemburgischer Minister (1921-1959), Mitunterzeichner der BENELUX-Verträge (1944), Europäer, Mitbegründer der Montanunion, Präsident der luxemburgischen Abgeordnetenkammer (1959-1964).

Beck, Prof. Dr. habil. Ulrich: Soziologe

Becker, Max: MdB (1949-1960), Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (1950-1960), Mitglied der Versammlung der Westeuropäischen Union (1955-1960), EF der ersten Stunde.

Belley, M.: WF und EF der ersten Stunde.

Benda, Julien: Philosoph

Benedikt XVI (Joseph Ratzinger): 265. Pabst (2005-2013).

Beneš, Edvard: Staatspräsident der Tschechoslowakei (1935–1938 u. 1945-1948).

Bergemann-Gorsky, ?:

Bertaux, Pierre: Germanist, Widerstandskämpfer, Senator für Französisch-Sudan (1953-1955), Europäer.

Best, Keith: UK-Abgeordneter (1879-1987). Präsident des Exekutive Committees des WFM (1987-2018). UK-Secretary of the European Movement.

Bevin, Ernest: Gewerkschafter, Außenminister (1945-1951), warb 1945 für eine direkt gewählte parlamentarische Versammlung bei den VN.

Beyers, Bert: Journalist

Bignasca, Vanessa: Publizistin

Birkhan, Prof. Dr. habil. Helmut: Historiker

Biskupski, Mieczysław B. (M. B. B.): Historiker

Blum, Léon: Französischer Premierminister (1936/7, 1938 u. 1946/47), Widerstandskämpfer, Teilnehmer am Europakongress 1948, Ehrenpräsident der EBI.

Bobzien, Christine: Archivarin

Boetticher, Julius G.:

Böhrnsen, Jens: Präsident des Senats und Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen (2005-2015).

Bohy, Georges: Belgischer Politiker. 1. Präsident der EPU. Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (1949-1962 u. 1965-1968).

Boissiere, Bruno: MdEP (1991-1994). EF. UEF Generalsekretär (1995-2005).

Bondy, François: Schriftsteller & Journalist. EF der ersten Stunde.

Borel, Èmile: Mathematiker u. Politiker, Mitglied des französischen Abgeordnetenhauses (1924-1936), Europäer, u.a. Präsident der Fédération des Comités Nationaux de Coopération Européenne, Widerstandskämpfer.

Bouterweck, Friedrich Ludewig: Philosoph

Boyd Orr, John: Wissenschaftler. WF u. EF (FU) der ersten Stunde. Britischer Abgeordneter (1945-1946). Präsident des WMF, Friedensnobelpreisträger 19492. Mitgründer u. 1. Präsident der World Academy of Art and Science (1960-1971).

Brandt, Willy (Herbert Ernst Karl Frahm): Politiker, Exilant, Widerstandskämpfer. EF. 4. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1969-1974). MdEP (1979-1983). Friedensnobelpreisträger 1971.

Brauer, Max: Exilant. Erster Bürgermeister Hamburgs (1946-1953 u. 1957-1960). MdB (1961-1965), Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (1962-1966).

Braun, Dr. Heinz: Jurist u. Politiker. Exilant. Präsident der EU Saar (1949-1955).

Bresso, Prof. Dr. Mercedes: MdEP. Präsidentin der UEF (2005-2008). Ehrenmitglied des Präsidiums der EBI.

Breuer, Edmond: Volkswirt, EF der ersten Stunde.

Briand, Aristide: Französischer Ministerpräsident, Europäer. Friedensnobelpreisträger 1926.

Broad, Roger:

Brockmann, Joseph: Geistlicher

Brogle, Otto: Rektor in Menziken (Aargau). EF der ersten Stunde. Vizepräsident der EU Schweiz.

Brok, Elmar: Politiker, MdEP (1980-2019), Präsident der EUD (1999-2006) u. deren Ehrenpräsident, Präsident der UEF (2013-2018). Mitglied der Spinelli-Gruppe.

Brugmans, Dr. Hendrik: Widerstandskämpfer, Teilnehmer am Europakongress 1948, EF der ersten Stunde, Präsident der UEF (1947-1950), Rektor des Europakolleg (1950-1972).

Brunn, Prof. Dr. Gerhard: Jean-Monnet-Professor für Europäische Regionalgeschichte. Direktor des Instituts für Europäische Regionalforschungen an der Universität Siegen (1993-2004).

Brunner, Karl: Widerstandskämpfer. Österreichischer Abgeordneter. EF.

Bubis, Ignatz: Zwangsarbeiter. Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Buchheister, Erwin: Erster Vorsitzender der UJE, einer JEF Vorgängerorganisation.

Buchmann, Jean: EF der ersten Stunde.

Bührer, Jakob: Journalist u. Schriftsteller. EF der ersten Stunde.

Buls, Arthur: EF der ersten Stunde.

Bürgel, Rudolf: EF der ersten Stunde.

Burmeister, Rolf E.: Erster Bundessekretär des BEJ, einer JEF Vorgängerorganisation.

Byrnes, James Francis: US-Außenminister (1945-1947), Gouverneur von South Carolina (1951-1955). Er hält in Stuttgart die sogenannte „Hoffnungsrede“ für Deutschland (06.09.1946).

Cabella, Alberto: EF, der ab 1963 die UEF in eine Partei umwandeln will und als ihm dies nicht gelingt, diese 1965 verlässt.

Campagnolo, Umberto: EF der ersten Stunde.

Camus, Albert: Philosoph, Widerstandskämpfer, Chefredakteur von „Combat“, WF und EF.

Capitant, Prof. Dr. jur. René: Jurist und Politiker. Widerstandskämpfer und Mitgründer von „Combat“. Teilnehmer am Europakongress 1948. Französischer Justizminister (1968-1969).

Castel de Saint-Pierres, Charles-Irénée: Er formuliert 1712 wohl zum ersten Mal den Gedanken an eine „Europäische Union“, meint damit aber nur einen Zusammenschluss christlicher Staaten.

Cato, Marcus Porcius (‚der Ältere‘): Staatsmann und Schriftsteller.

Cecchini, Paolo: Ökonom, Verfasser der nach ihm benannten Cecchini-Studie (1988).

Chaban-Delmas, Jacques: Politiker, u.a. Premierminister (1969-1972) u. Bürgermeister von Bordeaux (1947-1995), Widerstandskämpfer, Brigadegeneral, Europäer, Teilnehmer am Europakongress 1948.

Chizzola, Dr. Caterina: UEF-Generalsekretärin (1973-1990), später stv. UEF-Präsidentin.

Churchill, Winston: Britischer Premierminister (1940-1945 u. 1951-1955), Ehrenpräsident der EBI.

Cohen, William: US-Verteidigungsminister (1997-2001).

Cohn-Bendit, Marc Daniel: Mitglied des EP (1994-2014). Mitglied der Spinelli-Gruppe (2010-2014).

Collins, Victor: WF u. EF (FU) der ersten Stunde. Britischer Abgeordneter (1945-1950 u. 1954-1958).

Colombo, Emilio: Italienischer Regierungschef (1970-1972), Präsident des EP (1977-1979), Italienischer Außenminister (1980-1983 u. 1992-1993).

Colorni, Eugenio: Philosoph & Widerstandskämpfer, am 30.05.1944 gefallen. Mitverfasser des Manifests von Ventotene u. Mitbegründer des MFE.

Commodus. Römischer Kaiser (180-192).

Conze, Vanessa: Publizistin. Seite:

Coolidge, Calvin: 30. Präsident der USA (1923-1929). Seite:

Coudenhove-Kalergi, Richard Nikolaus: Philosoph u. Politiker. Autor des Buches „Pan-Europa“ (1923). Exilant. Gründer der Paneuropa-Union (1923/1957) u. Gründer der EPU (1947–1952).

Courtin, René: Mitgründer der Widerstandsbewegung „Liberté“, später bei „Combat“, Mitgründer von „Conseil français pour l´Europe unie“, „Nouvelles Equipes Internationales“ (NEI) u. der „Europäischen Union Christlicher Demokraten“ (1965).

Cox, Pat: Präsident des EP (2002-2004), Präsident der EBI (2005-2011).

Cromwell, Oliver: Lord Protector von England, Schottland und Irland (1653-1658).

Curry, William Burnlee (W. B.): Britischer Reformpädagoge. WF u. EF der ersten Stunde. Autor von „The Case for Federal Union“ (1939).

Curtis, Lionel George: Beamter u. Schriftsteller. Er entwirft ein Konzept für eine Weltregierung (Federal World Government), Gründungsmitglied der FU sowie WF und EF der ersten Stunde.

Czuzkawar, Rodolphe: EF der ersten Stunde. Seite:

Dahrendorf, Prof. Dr. phil. Dr. Ralf: Soziologe & Politiker. Widerstandskämpfer. Europäer, „Bilderberger“. Kommissionsmitglied (1970-1974).

Dante Alighieri: Dichter u. Philosoph, ihm werden erste föderalistische Ideen zugesprochen.

Dastoli, Pier Virgilio: Generalsekretär der EBI (1995-2001). Präsident der Europäischen Bewegung Italiens (2010-dato). Mitglied der Spinelli-Gruppe.

Davignon, Étienne: EU-Kommissar (1977-1985) und Vizepräsident der Europäischen Kommission (1981-1985), Ehrenpräsident der Bilderberg-Konferenz.

Debré, Michel: Widerstandskämpfer. MdEP (1953-1959 u. 1979-1980). Französischer Premierminister (1959-1962).

De Gasperi, Alcide: Italienischer Ministerpräsident (1945-1946), Premierminister (1947-1953), Präsident der Parlamentarischen Versammlung der EGKS (1954), Teilnehmer am Europakongress 1948 u. Ehrenpräsident der EBI.

De Gaulle, Charles: Exilant. Führer des französischen Widerstands. Französischer Präsident (1959-1969), Versöhnungsmesse in der Kathedrale von Reims mit Konrad Adenauer (08.07.1962). Abschluss des Élysée-Vertrags (22.01.1963).

Dehler, Dr. jur. Thomas: Teilnehmer am Europakongress 1948. Bundesminister der Justiz (1949-1953).

Dehousse, Dr. jur. Fernand: Jurist & Politiker. Belgischer Vertreter bei den VN (1946-1948 u. 1951-1952). Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1956-1959). MdEP (1952-1965 u. 1966-1971).

De La Croze, Maturin Veyssière: Orientalist

De Madariaga y Rojo, Salvador: Diplomat & Pazifist. Teilnehmer am Europakongress 1948. Mitbegründer des Europakollegs in Brügge.

Deringer, Arved: Rechtsanwalt. MdB (1957-1969), MdEP (1958-1970). Vorsitzender der EU Baden-Württemberg (1976).

De Rougemont, Denis: Philosoph. EF der ersten Stunde. Teilnehmer am Europakongress 1948. Er gilt als einer der Mitbegründer des Konzepts „Europa der Regionen“.

Derviş, Dr. Kemal: Türkischer Wirtschaftsminister (2001-2002).

De Saint-Exupéry, Antoine: Schriftsteller. Gefallen am 31.07.1944.

De Saint-Simon, Henri: Philosoph, Soziologe und Vertreter des Frühsozialismus.

De Spinoza, Baruch: Philosoph

Delmas, André: EF

Delors, Jacques: 8. Kommissionspräsident (1985-1995), MdEP (1979-1981), Mitglied der Spinelli-Gruppe. Mitglied des Club of Rome.

De Vattel, Emer: Natur- u. Völkerrechtler

Diogenes von Sinope: Philosoph u. m.E. der erste bekannte Europäer.

Dollfuß, Engelbert: Österreichischer Bundeskanzler u. Diktator (1932-1934)

Domitian: Römischer Kaiser (81-96)

Dooge, Prof. ing. James Clemens: Irischer Senator (1961-1977 u. 1981-1987). Irischer Außenminister (1981-1982).

Dörr, Prof. Dr. ing. Walter: Rektor Hochschule Heilbronn, Vorsitzender der EU Heilbronn (1988-2005) u. deren Ehrenmitglied.

Dostojewski, Fjodor: Schriftsteller

Droit, Michel: Journalist, Widerstandskämpfer

Dubois, Pierre: Scholastiker, entwickelt eine der ersten Vorstellungen von einem ‚dauerhaften Frieden‘ in Europa u. fordert ca. 1303 einen politischen Zusammenschluss (‚Fürstenkollektiv‘) aller Katholiken.

Duff, Andrew: MdEP (1999-2014) u. Vorsitzender des liberalen Flügels im Verfassungskonvent (2002-2003), Präsident der UEF (2008-2013). Mitglied der Spinelli-Gruppe.

Duisenberg, Dr. Wim: 1. Präsident der Europäischen Zentralbank (1998-2003), Niederländischer Finanzminister (1973-1977).

Dumont du Voitel, Rudolf: Journalist, EF, u.a. Vorsitzender der EU in Bremen (1955-1962) und EUD Präsidiumsmitglied (1978-2000).

Eibl-Eibesfeldt, Prof. Dr. phil. Irenäus: Verhaltensforscher

Eden, Anthony: UK-Außenminister u. Teilnehmer am Europakongress 1948. Er erteilt 1952 einer Beteiligung des UK an einer europäischen Föderation eine klare Absage: „Ich spreche von den wiederholten Anregungen, das Vereinigte Königreich solle einer Föderation Kontinentaleuropas beitreten. Wir fühlen bis in das Mark unserer Knochen, dass das eine Sache ist, die wir nicht machen können.“

Ehrhard, Dr. rer. pol. Ludwig: MdB (1949-1977). 2. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1963-1966).

Ehrhart, Dr. Hans-Georg: Stv. Leiter des Zentrums für Europäische Friedens- und Sicherheitsstudien Hamburg.

Eickhorn, Gerhard: Generalsekretär der EUD (1967-1978), später dann Schatzmeister und geschäftsführendes Präsidialmitglied (1980-1991) sowie Generalsekretär der EBD, Vorsitzender des EUD Hauptausschusses (1993-2002).

Eichler, Willi: Exilant u. Widerstandskämpfer. EF der ersten Stunde. MdB (1949-1953), Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1950-1954).

Einstein, Prof. Dr. Albert: Wissenschaftler, Pazifist, WF.

Eisenhower, Dwight. D.: 34. Präsident der USA (1953-1961).

Entel, Stefan Alexander: Publizist, EF.

Enzensberger, Dr. Hans Magnus: Schriftsteller. Europäer.

Europa: Gestalt der griechischen Mythologie, Tochter des phönizischen Königs Agenor und Namensgeberin des Kontinents Europa.

Evans-Pritchard, Ambrose: Journalist

Eyrich, Dr. jur. Heinz: MdB (1969-1978). Justizminister von Baden-Württemberg (1978-1991). EF. Vorsitzender der EU Baden-Württemberg (1990-1996).

Fellermaier, Ludwig: MdEP (1968-1989)

Ferrat, André: EF der ersten Stunde.

Ferri, Mauro: Richter u. Politiker. MdEP (1979-1984). Präsident des italienischen Verfassungsgerichtshofes (1995-1996).

Figel, Ján: EU-Kommissar (2004-2009). Mitglied des Konvents über die Zukunft Europas (2002-2003).

Fischer, Prof. Johann Eberhard: Historiker

Fischer, Joschka: Gewaltbereiter bis gewalttätiger Demonstrant3. Außenminister der Bundesrepublik Deutschland (1998-2005), Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für die VN.

Fontaine, Dr. jur. Nicole: MdEP (1984-2002 u. 2004-2009) u. dessen Präsidentin (1999-2001).

François-Poncet, Dr. André: Französischer Hoher Kommissar in Deutschland (1949-1953). Präsident des französischen Rats der Europäischen Bewegung (1955-1960). Teilnehmer am Europakongress 1948.

Franz Joseph I.: Kaiser von Österreich (1848-1916)

Frenay, Henri: Widerstandskämpfer. Präsident der UEF (1948-1954; nach der Ablehnung der EVG legt er die Präsidentschaft der UEF nieder). Ehrenmitglied der EUD.

Friedlaender, Ernst: Publizist. EF. Präsident der EBD (1954-1958), Präsident der EUD (1954-1957). Transatlantiker, Mitbegründer der Atlantik-Brücke (1952).

Friedrich II.: König von Preußen (1772-1786)

Frischenschlager, Dr. jur. Friedrich: Bundesminister für Landesverteidigung (1983-1986). MdEP (1996-1999). EF. UEF Generalsekretär (2005-2007), Bundesvorsitzender der Europäischen Föderalisten Österreichs.

Fukuyama, Francis: Politikwissenschaftler

Gafencu, Dr. jur. Grigore: EF, rumänischer Außenminister (1939-1940), Jurist, Journalist und Mitglied im Nationalkomitee für ein freies Europa. Präsident des Zentralkomitees der UEF (1956-1957), Teilnehmer am Europakongress 1948.

Garve, Christian: Philosoph

Gasser, Prof. Dr. Adolf: Historiker, EF der ersten Stunde. M.E. durch seine Arbeiten Initiator der „Europäischen Charta der kommunalen Selbstverwaltung“4.

Gassert, Prof. Dr. habil. Philipp: Historiker

Gaston: Vermutlich Gaston IV. von Béarn

Gauthier, Simon: EF der ersten Stunde.

Gebhardt, Evelyne: MdEP (1994-dato) u. dessen Vizepräsidentin (2017-2019). EF. Vorsitzende der EU Baden-Württemberg (2013-dato) u. Präsidiumsmitglied der EUD.

Gehler, Prof. Dr. habil. Michael: Historiker

Genet, Henri: Anfangs Paneuropäer, dann EF der ersten Stunde.

Genscher, Hans-Dietrich: Mitglied der NSDAP (1944-1945)5. Bundesminister des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland (1974-1992), Präsident der EBD (1992-1994) u. deren Ehrenpräsident, Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für die VN. Mitglied der Atlantik-Brücke.

Gérard, Francis: siehe Kumleben, Gerhard Franz

Giacchero, Enzo: Widerstandskämpfer, Politiker, Mitglied der EPU (1947-1952), Mitglied der Hohen Behörde der EGKS (1952-1959), Präsident der UEF (1957-1960), Teilnehmer am Europakongress 1948.

Giarini, Prof. Dr. Orio: Wirtschaftswissenschaftler, Generalsekretär der UEF (1962-1967)

Giscard d’Estaing, Valéry: Widerstandskämpfer, EF. Präsident von Frankreich (1974-1981), MdEP (1989-1993), Präsident der EBI (1989-1997), Präsident des Europäischen Konvents (2001-2003).

Goerdeler, Carl Friedrich: Politiker, Widerstandskämpfer u. Europäer. Am 02.02.1945 vom Deutschen Staat ermordet.

Gorbatschow, Michail: Generalsekretär der KPdSU (1985-1991), Staatspräsident der Sowjetunion (1990-1991). Friedensnobelpreisträger 1990.

Goulard, Sylvie: Französische Verteidigungsministerin (2017). MdEP (2009-2017). Mitglied der Spinelli-Gruppe. Präsidentin der Europäischen Bewegung Frankreich (2006-2010).

Gouzy, Jean-Pierre: Journalist u. militanter EF der ersten Stunde6. U.a. Mitglied des UEF Federal Commitee (1953-2002), UEF Vize-Präsident (1958-1959) und CIFE Generalsekretär (1954-1982).

Gozi, Sandro: Politiker, Präsident der UEF seit 2018. Seite:

Greve, Hermann: Publizist

Griesinger, Annemarie („Feschtles Marie“): Ministerin für Bundesangelegenheiten, Vorsitzende der EU Baden-Württemberg (1981-1990) u. deren Ehrenvorsitzende.

Grosser, Alfred: Soziologe u. Publizist

Grotius, Hugo: Geistlicher

Grybauskaité, Dr. Dalia: KPdSU-Mitglied (1983-1990). Litauische Staatspräsidentin (2009-2019). Kommissarin (2004-2009).

Guérin, Maurice: Journalist. Widerstandskämpfer. EF der ersten Stunde. Abgeordneter (1945-1951).

Gurr-Hirsch, Friedlinde: Politikerin, Vorsitzende der EU Heilbronn (1979-1988).

Guye, Robert: EF der ersten Stunde.

Habicht, Max: WF der ersten Stunde. Eröffnungsredner beim Gründungskongress der WF in Montreux 1947.

Hajek, Jiri: Politiker, ständiger Vertreter der Tschechoslowakei bei den VN (1962-1965), Erziehungsminister (1965-1968), Außenminister (1968), Mitinitiator der Charta 77.

Hallstein, Prof. Dr. Walter: Kommissionspräsident (1958-1967), Präsident der EBI (1968-1974). Präsidiumsmitglied der EUD. Teilnahme am Europakongress 1948.

Hamilton, Alexander: Einer der Gründungsväter der USA u. des Föderalismus. Initiator und Hauptbeitragender zu den „Federalist Papers“.

Hammarskjöld, Dr. habil. Dag: 2. Generalsekretär der VN (1953-1961). Friedensnobelpreisträger 1961.

Hamm-Brücher, Dr. rer. nat. Hildegard: MdB (1976-1990). Staatsministerin im Auswärtigen Amt (1976-1982).

Hänsch, Dr. Klaus: Präsident des EP (1994-1997). Teilnehmer am Konvent zur Zukunft Europas (2002-2003). EF.

Harari, Prof. Dr. Yuval Noah: Historiker

Hart, Norman: WF u. EF (FU) der ersten Stunde. Pazifist. Mitbegründer der World Student Federalists (1947).

Hasemann, Dr. ing. Walther: NSDAP-Mitglied (1932-1945)7. Unternehmer & Politiker. MdB (1949-1953), EF der ersten Stunde. Vizepräsident der EUD (ab 1950). Generalsekretär der Interparlamentarischen Union (ab 1951).

Haseloff, Dr. rer. nat. Reiner: Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt (2011-dato)

Havel, Václav: Schriftsteller, Regimekritiker und Mitinitiator der Charta 77, Europäer, Präsident der Tschechoslowakei (1989-1992) u. Präsident der Tschechischen Republik (1993-2003). Mitglied des Club of Rome.

Hayday, Frederick: Politiker & britischer Gewerkschaftsführer

Haywood, Charles: WF der ersten Stunde. Mitbegründer der World Student Federalists (1947).

Heile, Wilhelm: Journalist u. Politiker, Mitglied der Weimarer Nationalversammlung u. Reichstagsabgeordneter (1919-1924), Mitglied der ersten Bundesversammlung (1949). Anfangs Paneuropäer, dann Gründungsvorsitzender der EUD.

Heinemann, Dr. rer. pol. u. Dr. jur. Gustav: Politiker & 3. Bundespräsident (1969-1974), Pazifist. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Heinrich IV.: König von Frankreich (1589-1610)

Heister, Dr. Matthias: Ministerialdirektor und Teilnehmer bei den Grenzaktionen 1950.

Hellwig, Wilhelm: EF der ersten Stunde.

Hermes, Wilhelm: Mitarbeiter von Wilhelm Heile u. EF der ersten Stunde. Wird 1947 in Eutin zum ersten Präsidenten der EUD ernannt, aber bereits am 20.06.1948 wegen Differenzen (z.B. Umgestaltung zur politischen Partei) seines Amtes enthoben und wegen weitere Differenzen am 01.03.1949 aus der EU ausgeschlossen.

Herodot von Halikarnassos: Historiker

Herriot, Edouard: Französischer Politiker, u.a. Regierungschef u. Außenminister (1924-1925, 1926, 1932). Unterstützer der PEU.

Herwig, Malte: Journalist

Herzog, Prof. Dr. jur. Roman: Jurist, 7. Bundespräsident (1994-1999). EF. Vorsitzender des Grundrechtekonvents (1999/2000).

Hesychios: Von Immanuel Kant erwähnt.

Heuss, Dr. Theodor: Journalist u. Politiker, Reichstagsabgeordneter (1924-1928 u. 1930-1933). 1. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1949-1959).

Hilferding, Dr. med. Rudolf: Publizist & Politiker. Reichsminister der Finanzen (1923, 1928-1930), Europäer. Vom deutschen Staat am 11.02.1941 ermordet.

Hillermeier, Karl: Beamter. Mitglied des Bayerischen Landtags (1962-1990). EF, Vorsitzender der EU Bayern. EUD Vizepräsident.

Hirsch, Etienne: Widerstandskämpfer. Mitarbeiter von Jean Monnet. Kommissionspräsident von EURATOM (1959-1962), Präsident der UEF (1964/1973-1975).

Hirschmann, Ursula: Widerstandskämpferin. EF der ersten Stunde. Ehefrau von Eugenio Colorni u. nach dessen Ermordung von Altiero Spinelli. Teilnehmerin am Europakongress 1948.

Hitler, Adolf: Deutscher Diktator (1933-1945)

Hoegner, Dr. jur. Wilhelm: Mitglied des Reichstags (1930-1933). Exilant. EF der ersten Stunde. Bayerischer Ministerpräsident (1945-1946 u. 1954-1957).

Hoffman, Abbie: Aktivist

Hoffman, Paul Gray: Manager, Administrator des United Nations Development Programme (1966-1972), erster Verwaltungschef der ECA, die den Marshallplan implementierte, Vorstandsmitglied des ACUE.

Hopkinson, Henry Lennox D’Aubigne: Diplomat & Politiker. WF u. EF der ersten Stunde. Mitglied des ersten UEF Zentralkomitees (1947). Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (1950-1952). Mitglied der Generalversammlung der VN (1952-1956).

Horatius, P. Franz.: Von Immanuel Kant erwähnt.

Horn, Gyula: Mitglied der „Steppjackenbrigaden“ im Zuge des Aufstands von 19568. Premierminister von Ungarn (1994-1998).

Hugo, Victor: Philosoph u. Europäer

Hull, Cordell: Außenminister der USA (1933-1944). Befürworter des Völkerbunds. Mitverantwortlicher der Gründung der VN.

Hynd, John Burns: Politiker, Minister für deutsche und österreichische Angelegenheiten (1945-1947), EF der ersten Stunde.

Hytte, Claude-Marcel: EF der ersten Stunde.

Iozzo, Alfonso: EF. Ehrenmitglied der UEF.

Jaberg, Dr. phil. habil. Sabine: Politologin. Mitherausgeber von „Sicherheit und Frieden“.

Jahn, Gunnar: Widerstandskämpfer. Vorsitzender des Nobelkomitees zur Vergabe des Friedensnobelpreises (1942-1966).

Jakob II.: König von England, Schottland und Irland (1685-1688).

Jarrett, Robert: Autor.

Jaspers, Prof. Dr. habil. Karl: Philosoph.

Jefferson, Thomas: 3. Präsident der USA (1801-1809). Vorkämpfer für Demokratie und Menschenrechte.

Jenkins, Roy: Politiker & Autor, Mitglied der beratenden Versammlung des Europarates u. der Versammlung der WEU (1955-1957), Vorstandsmitglied der FU und Präsident des britischen Rates der Europäischen Bewegung, Präsident der Europäischen Kommission (1977-1981).

Jenninger, Dr. jur. Philipp: MdB (1969-1990) u. dessen Präsident (1984-1988). Präsident der EBD (1985-1990) u. deren Ehrenpräsident.

Jezer, Marty: Autor u. Aktivist.

Joad, Prof. Dr. Cyril Edwin Mitchinson: Philosoph, EF der Anfangsjahre.

Joffe, Dr. Josef: Publizist und Herausgeber der ‚die Zeit‘. Mitglied der Atlantik-Brücke.

Josephy, Frances Louise („Jo“): Politikerin, EF der ersten Stunde, Vorsitzende der FU (1941-1945) UEF Vorstandsmitglied (1946-1985), Ehrenmitglied der EUD.

Jouhaux, Léon: Gewerkschafter und KZ-Überlebender. Erster Vorsitzender der EBI. Friedensnobelpreisträger 1951.

Juncker, Jean-Claude: Premierminister Luxemburgs (1995-2013), Kommissionspräsident (2014-1019), erster ständiger Vorsitzender der Euro-Gruppe (2004-2013). EF.

Jung d’Arsac, Raymond M.: EF der ersten Stunde. Letzter Zeitzeuge der Hertensteiner Gespräche 1946.

Juratovic, Josip: Betriebsrat & Politiker. MdB (2005-dato) und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. EF. Teilnehmer an den Hertensteiner Gesprächen.

Kaisen, Wilhelm: Bremer Bürgermeister (1945-1960), EF.

Kant, Immanuel: Philosoph, einer der Gründungsväter des Föderalismus.

Kaplan, Robert D.: Journalist.

Karl der Große: König des Fränkischen Reichs (768-814). Kaiserwürde verliehen am 25.12.800.

Karns, Margaret P.: Professor für Politik

Kasting, Wilhelm: Mitglied des UEF Zentralkomitees (1947), Mitglied des Pan-Europa-Bunds (1948 aufgelöst) und für die Sowjetunion Beobachter der europäischen Einigungsbewegungen9.

Keil, Wilhelm: Drechsler. Reichstagsabgeordneter (1910-1918, 1919-1932). Präsident des Landtags u. Vorsitzender der EU Württemberg-Baden (1947-1949). Mitglied im Vorstand der EBD (1949).

Kennedy, John Fitzgerald: 35. Präsident der USA (1961-1963), Transatlantiker

Kerr, Philip Henry (Lord Lothian): WF u. EF der ersten Stunde. Mitbegründer der FU (1938). Er fordert u.a. die Umwandlung des Völkerbunds in einen föderalen Staat.

Kiep, Walther Leisler: Unternehmer & Politiker. NSDAP-Mitglied (1944-1945)10 MdB (1965-1976 u. 1980-1982). Vorsitzender der Atlantik-Brücke (1984-2000).

Kiesinger, Kurt Georg: NSDAP-Mitglied (1933-1945).11 MdEP (1956-1958). Vizepräsident der parlamentarischen Versammlung des Europarates (1955-1959), 3. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1966-1969). Mitglied der Atlantik-Brücke. Präsidiumsmitglied der EUD.

Killby, Keith: Unternehmer, Friedensaktivist, Gründer des Monte San Martino Trusts, EF der ersten Stunde u. Sekretär der FU.

Kimber, Charles: EF der ersten Stunde. Mitbegründer der FU (1938).

King, Evelyn Mansfield: Britischer Abgeordneter (1945-1950 u. 1964-1979). WF u. EF der ersten Stunde. Seite:

Kinkel, Klaus: Bundesminister des Auswärtigen (1992-1998). MdB (1994-2002).

Kissinger, Prof. Dr. Henry (Heinz Alfred): Außenminister der USA (1973-1977), Bilderberger.

Klee, Ernst: Journalist & Schriftsteller

Klepsch, Dr. Egon: Mitglied des Widerstands in der DDR12, MdEP (1973-1994), Präsident der EUD (1989-1997) u. deren Ehrenpräsident.

Klink, Dr. rer. pol. Dieter: Mitglied der Bremischen Bürgerschaft (1959-1995) u. deren Präsident (1971-1995). EF u. Vorsitzender der EU Bremen.

Klose, Hans-Ulrich: Erster Bürgermeister von Hamburg (1974-1981). MdB (1983-2013). Vorsitzender der Deutsch-Amerikanischen Parlamentariergruppe (2003-2013).

Kluthe, Hans Albert: Verleger, Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger, Vizepräsident der EUD.

Koch, Henri: EF der ersten Stunde.

Kock, Manfred: Geistlicher. EKD-Vorsitzender (1997-2003).

Kogon, Dr. Eugen: Schriftsteller, Präsident der EUD (1949-1953), Vorsitzender des Exekutivausschusses der EBD (1949-1954) u. Präsident der UEF (1950-1953).

Kohl, Dr. Helmut: 6. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1982-1998). Hauptredner auf dem 39. Ordentlichen Kongress der EUD 1993. Mitglied der Atlantik-Brücke.

Konfuzius: Philosoph.

Konopath, Hanno: Zählt zu den vermeintlichen Urhebern der Europaflagge.

Koppe, Dr. h.c. Karlheinz: Chefredakteur der Zeitung „Europa Union“ (1955), Sekretär in der UEF (1952), Pressereferent im Generalsekretariat der Europa-Union (1954), Generalsekretär der EBD und der AEF bis 1970.

Kosfeld, Heinz: Jugendbeauftragter der EUD (1947).

Kößling, Birgit: Gründungsvorsitzende der EU Leipzig (1990). Bundesgeschäftsführerin der EUD (1997-dato), stellv. EUD Generalsekretärin der EUD (1995-1997), UEF Vorstandsmitglied (1997-2001).

Krag, Jens Otto: Dänischer Abgeordneter (1947-1973) und Ministerpräsident (1962-1968 u. 1971-1972).

Krause, Arno: Gründer und Vorstandsvorsitzender der Europäischen Akademie Otzenhausen (1975-2012). U.a. Vorsitzender der Europa-Union Saar (1962-1993), Vorsitzender des Hauptausschusses (Bundesausschuss) der EUD (1973-1993).

Krekeler, Heinz: EF

Kröner, Hendrik: Generalsekretär der EBI (2002-2009)

Kumleben, Gerhard Franz: (auch Francis Gérard-Kumleben, Francis Gérard o. François Girard), Journalist & Widerstandskämpfer. Sekretär des CFFE, ab 1945 CIFE und ab 1946 CFEM. WF und EF der ersten Stunde. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Kümmerle, Bettina: Geschäftsführerin der EU und der Europäischen Bewegung Baden-Württemberg seit 2011. Kreisvorsitzende der JEF (1990-1995), Schatzmeisterin der EU Heilbronn (1991-dato) und UEF Vorstandsmitglied (2011-2014).

Kümmerle, Konstantin: EF der 3. Generation in Heilbronn

Kümmerle, Marion: EF

Lamfalussy, Dr. phil. Alexandre: Präsident des Europäischen Währungsinstituts (1994-1997)

Lang, Gordon: Kirchenvertreter. Britischer Abgeordneter (1929-1931 u. 1945-1951). WF und EF der ersten Stunde.

Layton, Walter: Zeitungsverleger und Nationalökonom, Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1949-1957), Teilnehmer am Europakongress 1948.

Larmeroux, Jean: WF und EF der ersten Stunde.

Laube, Heinrich: Schriftsteller, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung (1848-1849)

Lazar, Boris: Botschafter der Tschechischen Republik (2001-2006)

Lehmann, Prof. Dr. phil. Dr. theol. Karl: Geistlicher, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (1987-2008)

Leinen, Jo: Politiker, Präsident der UEF (1997-2005). Präsident der EBI (2011-dato).

Leger, Alexis (Saint-John Perse): Dichter & Diplomat. Berater des französischen Außenministers Aristide Briand.

Le Goff, Jacques: Historiker

Lemmer, Ernst: Journalist. Reichstagsabgeordneter (1924-1933). MdB (1952-1970) und ab 1953 Delegierter zum Europarat. Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen (1957-1962).

Leonard, Dick: Journalist

Lepsius, Dr. phil. Johannes: Geistlicher

Leverkuehn, Dr. jur. Paul: Jurist & NSDAP-Mitglied (1937-1945)13. MdB (1953-1960) u. Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1954-1960). Vorsitzender der EU Hamburg (1949-1954). Präsident der EUD (1954).

Levi, Lucio: Professor an der Universität Turin. WF und EF. Präsident des MFE (2009-2015). Mitglied des UEF Federal Committee.

Lewandowski, Rudolf: EF der ersten Stunde.

Locke, John: Philosoph. In seinem Werk „Two Treatises of Government“ stellt er fest, dass eine Regierung nur dann legitim ist, wenn sie die Zustimmung der Regierten besitzt und die Naturrechte Leben, Freiheit und Eigentum schützt.

Lorenz, Dr. med. Dr. phil. habil. Konrad: Verhaltensforscher. NSDAP-Mitglied (1938-1945)14

Link, Michael Georg: Staatsminister im Auswärtigen Amt (2012-2013). MdB (2005-2013 u. 2017-dato) und der Parlamentarischen Versammlung des Europarats sowie der Parlamentarischen Versammlung der OSZE. Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung. EF. Präsidiumsmitglied der EUD (2006-2011). Teilnehmer an den Hertensteiner Gesprächen.

Link, Prof. Dr. Perry: Unterstützer der chinesischen Freiheitsbewegung.

Lipgens, Prof. Dr. habil. Walter: Historiker, insbesondere des Europäischen Einigungsprozesses.

List, Daniel Friedrich: Unternehmer, Journalist und Wirtschaftstheoretiker.

Loch, Theo Maria: NSDAP-Mitglied (1940-1945). Journalist, Präsident der EUD (1973-1980) und deren Ehrenpräsident. Erst 1983 wurde offiziell bekannt, dass er nicht nur NSDAP-Mitglied, sondern auch seit seinem 18. Lebensjahr Mitglied der Waffen-SS war und sich dort bis zum Obersturmführer hochdiente15.

Löbe, Paul: Reichstagspräsident (1920-1924 u. 1925-1932), MdB (1949-1953). Am 07.09.1949 eröffnet er als Alterspräsident den ersten Deutschen Bundestag: „Uns bewegt nicht der Gedanke nach einer Form von Vorherrschaft. Wir wollen mit allen Gliedern in den Kreis der europäischen Nationen treten." Präsident der EBD (1949-1954).

Lombardo, Ivan Matteo: Italienischer Minister (1948-1951)

Longo, Antonio: Autor

Lübke, Heinrich: 2. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1959-1969)

Lücker, Hans August: EF, MdB (1953-1980) und MdEP (1958-1984), dabei Vizepräsident (1976-1979).

Mackay, Ronald William Gordon („Kim”): Politiker, EF der ersten Stunde.

MacDermot, Niall: Britischer Abgeordneter (1957-1959 u. 1962-1970). EF der ersten Stunde.

Macmillan, Harold: Politiker, Verleger & Autor, Premierminister des UK (1957-1963), Teilnehmer am Europakongress 1948 und an Sitzungen des Europarats.

Machiavelli, Niccolò: Philosoph, zumindest das MFE sieht ihn zusammen mit Immanuel Kant als Begründer ihrer föderalistischen Sichtweise.

Malan, Gustavo: Mitgründer des Instituts für Europastudien an der Universität Turin (1952). EF der ersten Stunde.

Mallet-du-Pan, Jacques: Publizist

Mangin, Robert: Professor. Mitglied im „Cercle de Fédéralistes“ in Paris. EF der ersten Stunde.

Marc, Alexandre: Schriftsteller, Widerstandskämpfer, mit René Dupuis Verfasser von „junges Europa“ (1933), EF (La Fédération), Mitbegründer des integralen Föderalismus, erster Generalsekretär der UEF (1946-1947), Teilnehmer am Europakongress 1948, zusammen mit Altierio Spinelli Federführer des „Congrès du peuple européen“ (1955-1961).

Mark Aurel: Römischer Kaiser (161-180)

Marjolin, Dr. jur. Robert: Exilant, Generalsekretär der OEEC (1948-1954), EU-Kommissar (1958-1967)

Marschall, George Jr.: Außenminister der USA (1947-1949), Schöpfer des ERP, auch als Marschallplan bekannt. Friedensnobelpreisträger 1953.

Martin, Jean-Maurice: EF der ersten Stunde. Mitbegründer der La Fédération und um 1958 deren Generalsekretär.

Marx, Wilhelm: Europäer

Masaryk, Prof. Dr. Thomas: Philosoph, erster Staatspräsident der Tschechoslowakei (1918-1935), Europäer. „Denn ‚Jesus, nicht Caesar‘ laute die Losung des demokratischen Europas.“

Matteo, Daniel: Bundesvorsitzender der JEF Deutschland (2012-2014).

Mauroy, Pierre: Französischer Ministerpräsident (1981-1984), MdEP (1979-1980)

Mayer, René: Exilant, Französischer Ministerpräsident (1953), 2. Präsident der Hohen Behörde (1955-1958), Präsident der Europäischen Bewegung Frankreichs (1962-1968)

Mayne, Richard: EF. Mitglied der FU & des Federal Trust.

McClellan, George Brinton: Gouverneur von New Jersey (1878-1881).

Menasse, Dr. phil. Robert: Schriftsteller, Europäer

Mende, Dr. jur. Erich: MdB (1949-1980), Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen (1963-1966)

Merton, Thomas: Geistlicher u. Schriftsteller

Meyer, Rainer („Don Alphonso“): Journalist & Autor.

Meyer, Ruth: Archivarin, Europäerin

Milo di Villagracia, A.: EF der ersten Stunde. Herausgeber der Zeitschrift „European World“.

Mingst, Karen A.: Professor für Politik

Mitterand, François: Präsident der Republik Frankreich (1981-1995), EF (La Fédération), Teilnehmer am Europakongress 1948.

Möller, Nicolaus: EF der ersten Stunde.

Mommer, Dr. Karl: Vizepräsident des Deutschen Bundestags (1966-1969), Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der WEU und des Europarats. Präsident der ATA (1976-1979). EF.

Monnet, Jean: Unternehmer. Erster Präsident der Hohen Behörde der Montanunion (1952-1955). Gründer des Aktionskomitees für die Vereinigten Staaten von Europa (1955-1975). „Ehrenbürger Europas“ seit dem EU-Gipfel von Luxemburg (01. u. 02.04.1976).

Montani, Guido: Professor für „international political economy“. EF. MFE Präsident. Gründer des Altiero Spinelli Instituts in Ventotene.

Moos, Christian: Generalsekretär der EUD (2011-dato)

Mounier, Emmanuel: Philosoph & Lehrer. Gründer der Zeitschrift „Esprit“ (1932). Widerstandskämpfer (Combat). EF der ersten Stunde.

Mouskhély, Michel: Professor für Recht & Politik. EF der ersten Stunde. Präsident des 3. Kongresses des Europäischen Volkes in Darmstadt (1959).

Mozer, Alfred: Journalist, Widerstandskämpfer, Mitglied der „Europeesche Actie“ (später Europese Beweging in Nederland), Teilnehmer an der Konferenz von Hertenstein 1946, EF der ersten Stunde.

Müller, Dr. Gerd: Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (2013-dato). MdEP (1989-1994). EF.

Müller, Hans: EF, Arbeitsgruppenleiter „Geschichte“ der Europa-Union Heilbronn (2011-2013).

Müller, Dr. oec. publ. Josef („Ochsensepp“): Widerstandskämpfer. Bayerischer Justizminister (1947-1952). EF der ersten Stunde.

Müller, Peter: Ministerpräsident des Saarlands (1999-2011). Bundesverfassungsrichter (2011-dato). EF.

Müller, Dr. Ulrike: Autorin

Muller, Dr. Robert: Widerstandskämpfer, Weltbürger, Assistant Secretary-General der VN, Kanzler der UN University for Peace in Costa Rica.

Munford, Lewis: EF der ersten Stunde.

Murdock, Prof. Dr. Dr. George Peter: Anthropologe

Mussolini, Benito: Italienischer Diktator (1925-1943)

Nägele, Dr. Karl: Erster Bürgermeister, Vorsitzender der EU Heilbronn (1953-1968) u. deren Ehrenmitglied.

Napoleon Bonaparte: Kaiser von Frankreich (1804-1814)

Naumann, Friedrich: Theologe u. Politiker, sein Buch „Mitteleuropa“ (1915) gibt der europäischen Einigungsbewegung zwischen den Weltkriegen Denkanstöße.

Niess, Frank: Mitarbeiter von Walter Lipgens, stv. Bundesvorsitzender des Europäisch-Föderalistischen Studentenverbands (1965-1966).

Nolte, Prof. Dr. Josef: Theologe u. Kunsthistoriker. EF. EUD Präsidiums- u. Vorstandsmitglied der EU Baden-Württemberg. Gründer des Europa Zentrums Baden-Württemberg.

Nord, Dr. Hans Robert („Henry“, „Mister Europe“):

Generalsekretär des EP (1961-1979), MdEP (1979-1989), Mitbegründer und Präsident der Beweging Europese Federalisten, Mitbegründer der UEF, Präsident des Niederländischen Rats der Europäischen Bewegung (1958-1962), Präsident der Niederländischen Atlantischen Komitees (1957-1962), Teilnehmer am Europakongress 1948.

Obama, Barack: 44. Präsident der USA (2009-2017), Friedensnobelpreisträger 2009

Oettinger, Günther: Ministerpräsident von Baden-Württemberg (2005-2010), EU-Kommissar (2010-2019)

Okelo-Odongo, Thomas: Politiker. Generalsekretär der AKP-Gruppe (1979-1984). Direktor der Afrikanischen Entwicklungsbank (1976-1979).

Olivetti, Dr. Adriano: Unternehmer & Politiker. Exilant. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Olivetti, Dr. Massimo: Unternehmer, EF der ersten Stunde. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Ollenhauer, Erich: Politiker. Exilant. MdB (1949-1963). Mitglied im Aktionskomitee für die Vereinigten Staaten von Europa.

Olsen, Thomas Hatt: EF der ersten Stunde.

Orwell, George: Buchautor, EF der ersten Stunde und Teilnehmer an die ersten International Federal Conference in Paris (1945).

Pacciardi, Randolfo: Exilant & Widerstandskämpfer. Italienischer Verteidigungsminister (1948-1953). EF.

Pace, William R.: Convenor of the Coalition for the International Criminal Court (1995-dato). WF u. Executive Director des WFM.

Padoa-Schioppa, Tommaso: Direktoriumsmitglied der EZB (1999-2005), Italienischer Wirtschafts- und Finanzminister (2006-2008). „Bilderberger“, Mitglied der Spinelli-Gruppe.

Patocka, Prof. Dr. habil. Jan: Philosoph. Europäer. Einer der Sprecher der Charta 77.

Penn, William: Theologe & Jurist. Gründer von Pennsylvania (1683). Autor des „Essay towards the Present and Future Peace of Europe“ (1693).

Peters, Johannes Wilhelm („Hans“): MdEP (1979-1994). Vizepräsident der EUD (1991-1998) und Vizepräsident der EBD.

Pflimlin, Dr. jur. Pierre: Französischer Ministerpräsident (1958). Bürgermeister von Straßburg (1959-1983). Mitglied des Europarats und MdEP (1959-1967), dabei Präsident der Parlamentarischen Versammlung (1963-1966). MdEP (1979-1989) und dessen Präsident (1984-1987).

Philip, André: Widerstandskämpfer. Französischer Finanzminister (1946 u. 1947). EF der ersten Stunde. Präsident des MSEUE. Entwickelt zusammen mit Jean Monnet und René Mayer erste Ideen für die Montanunion (1943).

Pinder, Prof. h.c. John: Buchautor, hat verschiedene Vorstandsfunktionen in der FU inne. Präsident der UEF (1984-1990).

Pintat, Jean-François: Bürgermeister von Soulac-sur-Mer (1959-1990), MdEP (1979-1984)

Pistone, Prof. Dr. Sergio: Historiker, EF (MFE), u.a. Vizepräsident der UEF (2000-2008).

Pittermann, Dr. Bruno: Österreichischer Vizekanzler (1957-1966), Vorsitzender der Europäischen Bewegung Österreich.

Pleven, Dr. jur. René: Französischer Ministerpräsident (1950-1951 u. 1951-1952), MdEP (1958-1969)

Plumb, Charles Henry: MdEP (1979-1999) und dessen Präsident (1987-1989). „Je suis né britannique, mais je mourrai européen.“16

Pompidou, Dr. Georges: Französischer Premierminister (1962-1968) und Präsident (1969-1974).

Pope, Alexander: Dichter

Poppe, Ulrike: Bürgerrechtlerin

Popper, Prof. Dr. Karl Raimund: Exilant, Philosoph

Pöttering, Prof. Dr. Hans-Gert: Präsident des EP (2007-2009) und Präsident der EUD (1997-1999).

Prantl, Dr. jur. Heribert: Journalist

Prawda, Dr. Marek: Diplomat, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Warschau (2016-dato)

Priestley, John Boynton: Schriftsteller, EF der ersten Stunde.

Proudhon, Pierre-Joseph: Ökonom & Soziologe. Abgeordneter der französischen Nationalversammlung (1848). Einer der Mitbegründer des Föderalismus.

Quaroni, Pietro: Italienischer Botschafter in Deutschland (1958-1961), „Bilderberger“.

Quasimodo, Salvatore: Lyriker. Widerstandskämpfer. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Radermacher, Prof. Dr. habil. Dr. Franz Josef: Ideengeber für die Global Marshall Plan Initiative. Mitglied des Club of Rome.

Ramadier, Dr. jur. Paul: Widerstandskämpfer Französischer Premierminister (1947). "Faire l'Europe c'est faire la Paix !" (17.01.1948). Teilnehmer am Europakongress 1948.

Ransome, Patrick: Mitbegründer der FU. EF und WF der ersten Stunde.

Rawnsley, Derek: Mitbegründer der FU. EF und WF der ersten Stunde.

Reader, John: Autor

Renger, Annemarie: Präsidentin (1972-1976) und Vizepräsidentin (1976-1990) des Deutschen Bundestags, EF, EUD Vizepräsidentin. Präsidentin der EBD (1990-1992) und Ehrenpräsidentin, Mitglied der Beratenden Versammlung des Europarates und der WEU (1959-1966).

Retinger, Dr. Józef: Europäer. LECE Generalsekretär (1946-1948). Generalsekretär der EBI (1948-1952), Mitinitiator des Europakongresses 1948, Initiator und Mitbegründer der Bilderberg-Konferenz (seit 1954).

Richard, Aldrich: Publizist

Richard, Max: EF (La Fédération) der ersten Stunde, Mitbegründer des integralen Föderalismus.

Rifflet, Raymond: EF der ersten Stunde. Mitglied des UEF Central Committee (1948). Vize-Präsident der Europäischen Bewegung Belgiens. Vize-Präsident der EBI.

Riker, Dr. William Harrison.: Politikwissenschaftler

Rill, Bernd. Autor

Ringstorff, Dr. rer. nat Harald: Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern (1998-2008)

Rinke, Dr. Bernhard: Wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg

Riou, Gaston: EF der ersten Stunde.

Ritzel, Heinrich: Politiker, Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats (1950-1951), Zentralsekretär der Europa-Union Schweiz (1939-?), Teilnehmer an der Konferenz von Hertenstein 1946, Generalsekretär der EU (1947-?).

Robins, Lionel: Ökonom

Rödder, Prof. Dr. habil. Andreas: Historiker

Rohan, Karl Anton: Schriftsteller. Gründer des Europäischen Kulturbunds (1924), Herausgeber der Europäischen Revue (1925-1936). NSDAP-Mitglied17

Roosevelt, Franklin D. : 32. Präsident der USA (1933-1945)

Rosenberg, Ludwig: Gewerkschafter, Präsident des Wirtschafts- und Sozialausschusses der EG (1960-1962).

Roser, Dr. phil. Dieter: Esslinger Oberbürgermeister (1948-1966), Landesvorsitzender der EU Baden-Württemberg (1950-1975), Vizepräsident der EUD

Rossi, Ernesto: EF der ersten Stunde.

Rossolillo, Francesco: Militanter EF. Präsident der UEF (1989-1997). Herausgeber von „The Federalist“ und der „Europäschen Briefe“ (1997- 2005)18.

Roßmann, Erich: Reichstagsabgeordneter (1924-1933). Überlebender verschiedener Konzentrationslager. EF und Generalsekretär der EUD (1948-1949). Mitglied des UEF Zentralkomitees.

Roth, Michael: MdB (1998-dato), Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt (2013-dato), EF

Rousseau, Jean-Jacques: Philosoph

Rovan, Joseph: Historiker, Widerstandskämpfer, Vizepräsident der GÜZ

Rudloff, Hans-Jochen: EF der ersten Stunde.

Ruge, Dr. disc. pol. Undine: Referentin für politische Bildung

Russel, Bertrand: Philosoph, Pazifist, WF und EF, Teilnehmer an WFM und FU Kongressen.

Rykens, Paul: Vorsitzender von Unilever. Mitbegründer der Bilderberg-Konferenz.

Salinger, Hans-Dieter: Widerstandskämpfer. EF der ersten Stunde.

Sandys, Edwin Duncan: Politiker. Mitbegründer des UEM. Teilnehmer am Europakongress 1948. Präsident der EBI (1948-1950).

Sangnier, Marc: Französischer Abgeordneter (1919-1924 u. 1945-1950). Mitglied des Widerstands. Setzt sich für die deutsch-französische Aussöhnung und für ein gemeinsames Europa ein.

Santer, Jacques: Luxemburgischer Premierminister (1984-1995). MdEP (1975-1979, 1999-2004),Kommissionspräsident (1995-1999). Mitglied des Europäischen Konvents (2002-2004).

Saran, Mary (Maria Martha): Schriftstellerin. Andere Namen: M. Jensen, Maria Hodann o. Mary Flanders. EF der ersten Stunde.

Schaffer, Ursula: Lehrerin, EF

Scheel, Walter: NSDAP-Mitglied (1942-1945)19, MdB (1953-1974), MdEP (1956-1961), Bundespräsident (1974-1979) u. Präsident der EUD (1980-1989) und Ehrenpräsident. 1957 stimmte er als einziger FDP-Abgeordneter der Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu. Vorsitzender der Bilderberg-Konferenz (1980-1985), Ehrenpräsident der EBD.

Scheuner, Prof. Dr. habil. jur. Ulrich: Jurist. NSDAP-Mitglied (1937-1945)20. EF. Mitverfasser der „Aueler Erklärung“ (1962).

Schiess, Heinrich: EF der ersten Stunde.

Schiller, Dr. med. Friedrich: Arzt, Dichter & Philosoph

Schlenker, Dr. Dieter: Direktor der historischen Archive der EU. Europäer.

Schmuck, Dr. Otto: Mitarbeiter am Institut für Europäische Politik in Bonn (1981-1992). Präsidiumsmitglied der EUD. UEF Vizepräsident seit 2016.

Schmid, Prof. Dr. Carlo: Bundesratsminister (1966-1969), Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1950-1960 u. 1969-1973), Präsident der Versammlung der Westeuropäischen Union (1963-1966), Koordinator für die deutsch-französischen Beziehungen (1969-1979), EF.

Schmidt, Helmut: MdB (1953-1962 u. 1965-1987), MdEP (1958-1961), 5. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1974-1982). Mitglied der Atlantik-Brücke.

Schweitzer, Albert: Friedensnobelpreisträger 1952

Smith, Prof. Dr. Christopher: Historiker

Schneider, Prof. Dr. phil. Heinrich: Politikwissenschaftler, Vizepräsident der EUD, Vorsitzender BEJ/JEF (1955-1961), u.a. Vorsitzender des Instituts für Europäische Politik.

Scholl, Hans Fritz & Sophie: Widerstandskämpfer der „Weißen Rose“. Am 22.02.1943 vom Deutschen Staat ermordet.

Schöndube, Claus: Journalist, Vizepräsident der UEF. Präsidiumsmitglied der EUD. Während der UEF-Trennungsjahre von 1956 bis 1973 aus der EUD ausgeschlossen.

Schöning, Dr. jur. Jürgen: Jurist & Beamter. Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei in Thüringen (2009-2010). EF.

Schücking, Prof. Dr. jur. Walther:Völkerrechtler & Pazifist, Richter am Ständigen Internationalen Gerichtshof in Den Haag (1930-1935), u.a. Gründungsmitglied der „Fédération des Comités Nationaux de Coopération Européenne“ (1928) und Präsidiumsmitglied der Deutschen Friedensgesellschaft.

Schulz, Martin: MdEP (1994-2017) und dessen Präsident (2012-2017). EF.

Schumacher, Dr. jur. Kurt: Reichstagsabgeordneter (1930-1933). Überlebender verschiedener Konzentrationslager. MdB (1949-1952).

Schuman, Dr. jur. Robert („Vater Europas“): Widerstandskämpfer. Französischer Ministerpräsident (1947-1948), Außenminister (1948-1952), 1. Präsident des EP (1958-1960). Präsident der EBI (1955-1961).

Schumann, Dr. Klaus: ‚Berufseuropäer‘, Mitarbeiter im Generalsekretariat des Europarats.

Schumann, Maurice: Französischer Außenminister (1969-1973), Vertreter Frankreichs bei den VN (1950-1953), Teilnehmer am Europakongress 1948

Schuster, Dr. Jacques: Journalist & Publizist

Seefeld, Horst: MdB (1969-1980), MdEP (1970-1989) Präsidiumsmitglied der EUD und Präsident der EBD (1976-1980)

Seitlinger, Jean: Französischer Abgeordneter (1956-1962 u. 1973-1997), MdEP (1979-1984)

Seitz, Dr. phil. Konrad: Diplomat

Semprún, Jorge: Schriftsteller, Widerstandskämpfer und Europäer.

Seywald, Aiga: Autor.

Siemsen, Dr. phil. Anna Marie (Friedrich Mark): Lehrerin & Pazifistin, Reichstagsabgeordnete (1928-1930). Exilantin. EF der ersten Stunde. Präsidiumsmitglied der EBD (1950-1951).

Silone, Ignazio (Secondino Tranquilli): Schriftsteller, Widerstandskämpfer, Mitbegründer der Zeitung „Europa Socialista“, Teilnehmer am Europakongress 1948

Silva, Raymond:EF der ersten Stunde, UEF Generalsekretär (1947-1948).

Solana de Madariaga, Dr. Javier: NATO Generalsekretär (1995-1999), Generalsekretär des Rates der Europäischen Union und Hoher Vertreter für die GASP (1999-2009), Generalsekretär der WEU (1999-2009).

Spaak, Paul-Henri: Politiker, Premierminister (1938-1940), er wird am 10.01.1946 in London zum Präsidenten der ersten Generalversammlung der VN und 1949 zum Vorsitzender der parlamentarischen Versammlung des Europarats gewählt. Präsident der Gemeinsamen Versammlung der EGKS (1952-1954), NATO Generalsekretär (1957-1961), Präsident der ATA (1966-1969), Ehrenpräsident der EBI.

Spaemann, Prof. Dr. habil. Robert: Philosoph

Spencer, Herbert: Philosoph

Spiecker, Dr. Carl: Journalist u. Politiker. Exilant. EF der ersten Stunde. Vorsitzender Landesverband EU Nordrhein-Westfalen (1953). Teilnehmer am Europakongress 1948.

Spinelli, Altierio: Widerstandskämpfer, EF der ersten Stunde, Gründer des MFE (1943), Mitglied der Europäischen Kommission (1970-1976), MdEP (1976-1986).

Spoltore, Franco: EF

Spöri, Dr. rer. soc. Dieter: MdB (1976-1988). Präsident der EBD (2006-2012) u. deren Ehrenpräsident.

Steffan, Ernest B.: Ursprünglich Paneuropäer, dann EF. Generalsekretär der EU Schweiz (1948-1951).

Steidler, Otto: EF

Steinhorst, Karl: EF der ersten Stunde, Gründungsvorsitzender der Landesgruppe Württemberg-Baden der EU. Mitglied des in Eutin gewählten Präsidiums der EUD (1947).

Stocky, Julius: Verleger. Gründer der „Liga für Weltregierung“ in Köln21. WF und EF der ersten Stunde. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Stoltenberg, Dr. phil. Gerhard: MdB (1957-1971 u. 1983-1998). Ministerpräsident von Schleswig-Holstein (1971-1982).

Straus, Prof. Dr. Ira: Generalsekretär der AUD (1985-1991). Gründer von CEERN.

Strauß, Franz Josef: Ministerpräsident von Bayern (1978-1988). EF.

Streit, Clarence K.: Journalist, Befürworter einer Atlantischen Union und Unterstützer der FU.

Stresemann, Dr. Gustav: Politiker, Reichskanzler (1923), Er richtete als Reichsminister des Auswärtigen ein Memorandum an Frankreich, das einen Sicherheitspakt zwischen England, Frankreich, Deutschland und Italien mit den USA als Garantiemacht vorsieht und zum Vertragswerk von Locarno (1925) führt. Friedensnobelpreisträger 1926.

Sturzo, Don Luigi: Priester & Politiker, Europäer

Suhr, Dr. Otto: Widerstandskämpfer. Regierender Bürgermeister von Berlin (1955-1957).

Suárez, Francisco: Geistlicher & Philosoph. Einer der Mitbegründer des Völkerrechts.

Süssmuth, Prof. Dr. phil. Rita: Präsidentin des Deutschen Bundestags (1988-1998), Präsidentin der EBD (1994-1998) und Ehrenpräsidentin, Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für die VN.

Swift, Jonathan: Schriftsteller

Tacitus: Historiker, Römischer Senator

Temple, William: Diplomat, Politiker und Schriftsteller

Thompson, E.G. (Tommy): EF der ersten Stunde, Mitarbeiter der European Youth Campaign (1951-1954), Vorstandsmitglied der FU und Mitglied deren Geschichtskommission.

Tillich, Stanislaw: Ministerpräsident von Sachsen (2008-2017).

Tindemans, Leo: Belgischer Premierminister (1974-1978). MdEP (1989-1999).

Titus: Römischer Kaiser (79-81)

Torry, Peter: Britischer Botschafter in Deutschland (2003-2007)

Trittin, Jürgen: Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (1998-2005), Kuratoriumsmitglied des Weltfriedensdienstes, EF, „Bilderberger“.

Truman, Harry S.: 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1945-1953), Unterstützer der VN und der NATO, Transatlantiker, verantwortlich für den Marshallplan, Wiederaufbau und Demokratisierung Westeuropas.

Tusk, Donald: Politiker, Präsident des Europäischen Rates (2014-2019), Ministerpräsident der Republik Polen (2007-2014).

Usborne, Henry: Britischer Abgeordneter (1945-1959). WF. Mitbegründer der „Parliamentary Group for World Government“ (1947). Gründer des „One World Trust“ (1951).

Usellini, Guglielmo: Widerstandskämpfer, EF der ersten Stunde. Generalsekretär der UEF (1949/50-1957/58).

Ustinov, Peter: Schriftsteller, WF, Präsident des WFM (1990-2004).

Neyts-Uyttebroeck, Annemie: Belgische Landwirtschaftsministerin (2001-2003). MdEP (1994-1999 u. 2004-2014).

Vacca, Paolo: UEF Generalsekretär (2014-dato), JEF Präsident (1999-2001).

Valluy, Jean-Étienne: Kommandeur der NATO-Truppen in Mitteleuropa (1956-1960). Generalsekretär der ATA.

Van Beethoven, Ludwig: Komponist

Vander Ghinst, Irénée Joseph: Ursprünglich Paneuropäer, dann EF der ersten Stunde.

Van der Pas, Nikolaus: EU-Beamter und Kommissionsmitglied.

Van Vassenhove, Dr. Léon: Schriftsteller & Journalist. EF der ersten Stunde. Autor von „L’Europe helvétique, étude sur les possibilités d'adapter à l'Europe les institutions de la Confédération suisse“ (1943) u. „Une solution fédéraliste du problème nord-africain“ (1957).

Van Heuven-Goedhart, Dr. Gerit Jan: Journalist & Politiker, Widerstandskämpfer, erster Hoher Flüchtlingskommissar der VN (1951-1956).

Van Rompuy, Herman: Erster ständige Präsident des Europäischen Rates (2009-2014).

Van Schendel, Robert: Generalsekretär der EBI (1955-1980)

Van Zeeland, Paul: Belgischer Premierminister (1935-1937), Außenminister (1949-1954), Gründungsmitglied der „European League for Economic Cooperation“ (1946). Teilnehmer am Europakongress 1948, veröffentlicht während des Zweiten Weltkriegs einen Plan für eine BENELUX-Union, die sich am 05.09.1944 gründet. Mitbegründer der Bilderberg-Konferenz.

Vayssière, Betrand: Historiker

Veil, Simone: Überlebende der Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen. Präsidentin des EP (1979-1982).

Veit, Hermann: Wirtschaftsminister in Württemberg-Baden u. Baden-Württemberg (1946-1960). MdB (1949-1953). Vorsitzender der EU Württemberg-Baden (1949).

Verdier, Robert: Widerstandskämpfer. EF der ersten Stunde. Französischer Abgeordneter (1946, 1951-1958).

Vergil (Virgil): Dichter.

Verheugen, Günter: MdB (1983-1999). Kommissar (1999-2010).

Verhofstadt, Guy: Belgischer Premierminister (1999-2008). MdEP (2009-dato). Mitglied der Spinelli-Gruppe (2010-dato). Ehrenmitglied des Präsidiums der EBI.

Vetter, Dr. jur. Erwin: Oberbürgermeister von Ettlingen (1974-1987). Ministerämter in Baden-Württemberg. EF. Vorsitzender der EU Baden-Württemberg (1996-2001).

Viereck, George Silvester: Dichter u. Journalist

Visentini, Bruno: Exilant. Italienischer Finanzminister (1974-1976 u. 1983-1987). MdEP (1979-1984 u. 1989-1994). Teilnehmer am Europakongress 1948.

Visser ‘t Hooft, Willem Adolf: Theologe. Erster Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen. Unterstützer des Widerstands und der UEF. Teilnehmer am Europakongress 1948.

Vogel, Dr. phil. Bernhard: Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz (1976-1988) und Thüringen (1992-2003).

Voisin, André: EF der ersten Stunde (Präsident von La Fédération und AEF) und Kommunalist.

Von Amerongen, Otto Wolff: Unternehmer. Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages (1969-1988). Präsidiumsmitglied der EUD „Bilderberger“.

Von Béarn, Gaston IV.: Kreuzfahrer

Von Béthune, Maximilian: Marschall von Frankreich (1634-1641), Verfasser der „Mémoires ou Oeconomies royales d’Estat“ (1634).

Von Bismarck, Otto: Erster Reichskanzler des Deutschen Reichs (1871-1890)

Von Brentano, Dr. Heinrich: Bundesminister des Auswärtigen (1955-1961). Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (1950-1955), dabei auch von 1952 bis 1955 MdEP. Teilnehmer am Europakongress 1948. EF, Vizepräsident der EBI.

Von Bressendorf, Erwin: 1924 in Meran geboren. Abiturient als der Zweite Krieg ausbrach und er Soldat wird. Im Jahre 1947 kommt er aus der Kriegsgefangenschaft nach Deutschland, wo er den BJE mitbegründet und dessen erster Vorsitzender wird.

Von Flüe, Niklaus: Schweizer Schutzpatron

Von Goethe, Johann Wolfgang: Dichter & Naturforscher

Von Habsburg, Otto: Paneuropäer, MdEP (1979-1999)

Von Habsburg, Rudolf: Kronprinz, Tod in Mayerling.

Von Moltke, Helmuth James: Christ, Widerstandskämpfer und Europäer. Am 23.01.1945 vom Deutschen Staat ermordet.

Von Moltke, Helmuth Karl Bernhard (der Ältere): Stratege & Generalstabschef (1858-1888)

Von Oppenheim, Friedrich Carl: Bankier, Kreisvorsitzender der Europa-Union Köln. Präsident der EUD (1957-1973). Mitglied der Atlantik-Brücke.

Von Podiebrad, Georg: König von Böhmen (1458-1471), Europäer. Als die Türken vor Wien lagen, schlug der König von Böhmen vor, einen christlichen Staatenbund zu gründen u. erstellt 1462 den ersten europäischen Föderations-Plan mit 21 Artikeln.

Von Pufendorf, Samuel: Historiker

Von Schenk, Ernst: Mitglied der Europa-Union Schweiz, Deutschlandbeauftragter der UEF 1947. Ehrenmitglied des Präsidiums der EUD (10.12.1950).

Von Trier, Lars: Regisseur des SpielFilms ‚Europa‘ (1991)

Von Unruh, Fritz: Schriftsteller & Pazifist. EF der ersten Stunde.

Von Weizsäcker, Dr. jur. Richard: 6. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1984-1994). Ehrenmitglied der Atlantik-Brücke.

Von Windisch-Graetz, Gottlieb: Diplomat

Waigel, Dr. jur. Theo: MdB (1972-2002). Bundesminister der Finanzen (1989-1998).

Waldmann, Dr. Jörg: Wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft Münster.

Wallerstein, Prof. Dr. Immanuel: Soziologe

Walter, Gerd: MdEP (1979-1992), Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten (1992-2000). EF.

Watson, Graham: MdEP (1994-2014). Unterstützer der CUNPA.

Weber, Prof. Dr. jur. habil. Max: Soziologe

Wehberg, Hans: Völkerrechtler und Pazifist. Mitbegründer der pazifistischen Völkerrechtslehre. Herausgeber der Friedens-Warte (1924-1962).

Wehner, Herbert: Politiker. Exilant. MdB (1949-1983). Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen (1966-1969). Mitglied im Aktionskomitee für die Vereinigten Staaten von Europa.

Weidenfeld, Prof. Dr. phil. habil. Werner: Politikwissenschaftler

Weinmann, Dr. rer. pol. Manfred: Heilbronner Oberbürgermeister (1983-1999), EF, Gründungsvorsitzender des Heilbronner Kreisverbandes der BEJ/JEF (1955-1957), u.a. Kreisvorstandsmitglied der Europa-Union Heilbronn (2003-2013), Ehrenmitglied der Europa-Union Heilbronn.

Werner, Dr. jur. Pierre: Widerstandskämpfer, Luxemburgischer Premierminister (1959-1974 u. 1979-1984), Mitglied im Aktionskomitees für die Vereinigten Staaten von Europa (1956-1975). Sein vorgeschlagener Plan, der „Werner-Plan“ (08.10.1970), war der erste Gründungsversuch einer europäischen Währungsunion.

Westheimer, Prof. Dr. Frank Henry: Chemiker

Wheare, Kenneth Clinton: Wissenschaftler, EF der ersten Stunde und Verfasser von „Federal Government“(1946).

Wieland, Rainer: Rechtsanwalt & Politiker, MdEP (1997-dato) und seit 2009 Vizepräsident des EP. Vorsitzender der EU Baden-Württemberg (2001-2013), Vizepräsident der EBI (2008-2013). Präsident der EUD (2011-dato).

Wilhelm III. von Oranien-Nassau : König von England, Schottland und Irland (1689-1702).

Wills, Edith Agnes (Edith Agnes Wood): Britische Abgeordnete (1945-1950). WF der ersten Stunde.

Wilson, Woodrow: 28. Präsident der USA (1913-1921), Architekt des Völkerbunds.

Wingate, Monika: WF und EF der ersten Stunde. Vorsitzende der FU (1947).

Winkler, Prof. Dr. Heinrich August: Historiker

Wirth, Johann Georg August: Journalist, Mitbegründer des Frankfurter Friedensvereins, Herausgeber der Zeitschrift „Kosmopolit“, Mitorganisator des Hambacher Fests (1832).

Wistrich, Ernest: EF, Vizepräsident der UEF, Direktor der Europäischen Bewegung im Vereinigten Königreich (1966-1995+), einer der Führer der Yes-Campaign (1975).

Wolffsohn, Prof. Dr. phil. habil. Michael: Historiker

Woller, Rudolf: Journalist, Chefredakteur der Europäischen Zeitung (1953-1956), EF. Bundesvorsitzender der JEF (1961-1962).

Wratschgo, Max: Vorstandsmitglied der Europäischen Föderalistischen Bewegung Österreich (1974-2007) und deren Ehrenpräsident. Vorstandsmitglied der UEF (1975-1987). Vizepräsident der Europäischen Bewegung Österreich (EBÖ).

Wulff, Christian: 10. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (2010-1012). Ministerpräsident von Niedersachsen (2003-2010). Mitglied der Atlantik-Brücke.

Wulf-Mathies, Dr. phil. Monika: Kommissarin (1995-1999). Präsidentin der EBD (2001-2006) und deren Ehrenpräsidentin.

Zaksas, Dr. jur. Gilbert Joseph: Abgeordneter der französischen Nationalversammlung (1945-1946), Widerstandskämpfer, EF der ersten Stunde.

Zamaroni, Martina: Autorin

Zarges, Dr. jur. Axel Norbert: Rechtsanwalt & Notar. MdEP (1984-1989). EF, EUD Vizepräsident.

Ziegenbalg, Florian: Landesbeamter, Stv. Landesvorsitzender der Europa-Union Baden-Württemberg (2013-dato). Landesvorsitzender der JEF (2002-2004).

Zimmer, Prof. Dr. Oliver: Historiker

Zur Lippe-Biesterfeld, Bernhard: Prinz der Niederlande, 1954 Mitbegründer der Bilderberg-Konferenz, ein jährliches Treffen europäischer und nordamerikanischer Politiker und Wirtschaftsmagnaten, welche erstmals Im Hotel de Bilderberg (29. bis 31.05.1954) stattfindet.


Dieses Personenverzeichnis ergänzt das Personenregister meines Buches „Europa ist für alle da!“ um zusätzliche Angaben zur Person.

Diese Web page unterliegt der Creative Commons Lizenz: CC BY 4.0

  1. Deutschlandfunk, Bürgerrechtlerin Ulrike Poppe, Geschichte wird immer von Menschen gemacht. 27.11.2014. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink:

    https://www.deutschlandfunk.de/buergerrechtlerin-ulrike-poppe-geschichte-wird-immer-von.1295.de.html?dram:article_id=304682

    Letztmalig aufgerufen am 12.07.2019

  2. Award ceremony speech by Gunnar Jahn. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.nobelprize.org/prizes/peace/1949/ceremony-speech/ Letztmalig aufgerufen am 25.07.2019. ↩︎
  3. Welt am Sonntag vom 07.01.2001: „Herr Kleinhans, wie heftig schlug Joschka Fischer wirklich zu?“ Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.welt.de/print-wams/article608393/Herr-Kleinhans-wie-heftig-schlug-Joschka-Fischer-wirklich-zu.html Letztmalig aufgerufen am 26.07.2019. ↩︎
  4. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Schwerpunkte/Europa%20und%20Internationales/Europäische%20Charta%20der%20kommunalen%20Selbstverwaltung.pdf. Letztmalig aufgerufen am 26.07.2019 ↩︎
  5. Malte Herwig: „Und die Größe ist gefährlich, und der Ruhm ein leeres Spiel“. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.stern.de/politik/deutschland/hans-dietrich-genscher-und-das-heikle-kapitel-seiner-nsdap-mitgliedschaft-6775028.html Letztmalig aufgerufen am 26.07.2019 ↩︎
  6. François Mennerat: Disparition de Jean-Pierre Gouzy. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.uef.fr/disparition-de-jean-pierre-gouzy Letztmalig aufgerufen am 29.07.2019. ↩︎
  7. Der Spiegel (29/1947): „Nicht wie eine Hammelherde“. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-39883667.html Letztmalig aufgerufen am 27.07.2019. ↩︎
  8. ORF vom 26.11.2013. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://volksgruppenv1.orf.at/kroatenungarn/aktuell/stories/69605.html Letztmalig aufgerufen am 29.07.2019. ↩︎
  9. Vgl. Walter Lipgens, Die Anfänge der europäischen Einigungspolitik 1945-1950 1. Teil: 1945-1947, 1977, Seite 394-400 ↩︎
  10. Niedersächsischer Landtag, Drucksache 16/4667 Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: http://www.landtag-niedersachsen.de/drucksachen/drucksachen165000/4501-5000/16-4667.pdf Letztmalig aufgerufen am 29.07.2019. ↩︎
  11. Philipp Gassert: Kurt Georg Kiesinger „Nazi, Nazi!“ in Zeit Online (30.08.2017). Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.zeit.de/2017/36/kurt-georg-kiesinger-nsdap-kanzler-cdu Letztmalig am 27.07.2019. ↩︎
  12. Der Spiegel (39/2010) „GESTORBEN Egon Klepsch“ Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-73989858.html Letztmalig aufgerufen am 27.7.2019. ↩︎
  13. Rothenburg unterm Hakenkreuz. NS-Vergangenheit deutscher Politiker: Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach dem Mai 1945 in den Westzonen bzw. in der Bundesrepublik Deutschland politisch tätig waren (19-01-2014) Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: http://www.rothenburg-unterm-hakenkreuz.de/ns-vergangenheit-deutscher-politiker-liste-ehemaliger-nsdap-mitglieder-die-nach-dem-mai-1945-in-den-westzonen-bzw-in-der-bundesrepublik-deutschland-politisch-taetig-waren/ Letztmalig aufgerufen am 27.07.2019. ↩︎
  14. ORF.at: Neues aus der Welt der Wissenschaft. Konrad Lorenz: „Ich war immer Nationalsozialist“. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://sciencev1.orf.at/science/news/27585 Letztmalig aufgerufen am 01.08.2019. ↩︎
  15. Der Spiegel (26/1983) AFFÄREN Erst erschossen. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14018868.html Letztmalig aufgerufen am 27.07.2019 ↩︎
  16. Gem. Pflimlin Aussage in seiner Antrittsrede: Pierre Pflimlin, Mémoires d’un Européen de la IV a la V République, 1991, Seite 372. ↩︎
  17. Ernst Klee: Das Kulturlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. S. Fischer, Frankfurt am Main 2007, Seite 493. ↩︎
  18. The Federalist. Year XLVII, 2005, Number 1, Page 3. Francesco Rossolillo. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: http://www.thefederalist.eu/site/index.php/en/editorials/1843-francesco-rossolillo Letztmalig aufgerufen am 29.07.2019. ↩︎
  19. Rothenburg unterm Hakenkreuz. NS-Vergangenheit deutscher Politiker: Liste ehemaliger NSDAP-Mitglieder, die nach dem Mai 1945 in den Westzonen bzw. in der Bundesrepublik Deutschland politisch tätig waren (19-01-2014) Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: http://www.rothenburg-unterm-hakenkreuz.de/ns-vergangenheit-deutscher-politiker-liste-ehemaliger-nsdap-mitglieder-die-nach-dem-mai-1945-in-den-westzonen-bzw-in-der-bundesrepublik-deutschland-politisch-taetig-waren/ Letztmalig aufgerufen am 27.07.2019. ↩︎
  20. Humboldt-Universität zu Berlin: Biografie Ulrich Scheuner. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.sammlungen.hu-berlin.de/objekte/-/18743/ Letztmalig aufgerufen am 27.07.2019. ↩︎
  21. Der Spiegel (14/1948) Neue Kriege zu verhindern. Aufgerufen unter Internet-Hyperlink: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44415939.html Letztmalig aufgerufen am 29.07.2019. ↩︎